a2-b1-syrisch-intensivkurs

A2/B1 Syrischer Dialekt-Intensivkurs-Bildungsurlaub anerkannt


A2/B1 Syrischer Dialekt-Intensivkurs-Bildungsurlaub anerkannt Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, den syrischen Dialekt zu lernen. „Syrischer Dialekt“ gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, Libanon, Palästina und Jordanien. Dieser Dialekt wird überall in der arabischen Welt gut verstanden, und die Mehrheit der Araber in Berlin spricht ihn, so dass man die Sprache auch in Berlin üben kann.Hocharabisch Lernende haben häufig Schwierigkeiten in der Kommunikation, weil die Menschen nicht auf Hocharabisch antworten, sondern im Dialekt. Ein Dialektkurs ist daher eine gute Möglichkeit, insbesondere für Sozialarbeiter, Pädagogen, Beamte, Ärzte und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen, um spontan in Alltagssituationen reagieren zu können. Voraussetzungen – Kenntnis des arabischen Alphabets und Abschluss A2.2