24
Kursbeginn:
10/02/2022
Kursenddatum:
28/04/2022

Du bist kein Grammatik Freak und möchtest einfach nur Arabisch lernen, um mit den Leuten zu kommunizieren? Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, in Berlin den Syrischen Dialekt zu lernen. Syrischer Dialekt gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, Libanon, Palästina und Jordanien. Dieser Dialekt wird überall in der arabischen Welt gut verstanden, und die Mehrheit der Araber in Berlin spricht diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch in Berlin üben kann.

Lernziel:

Berufe | Arbeitsmittel und Tätigkeiten | Arbeitswelt (Vertiefung) | Informationen über Festivals
verstehen und darüber sprechen | über Musik, Künstler und Filme sprechen

Grammatik:

Vergangenheit und Gegenwart (Vertiefung) | Nebensatz mit wenn und als (لما) | „werden“ mit
Personalsuffix (صارلي) | Zeitausdrücke: noch – seit – vor – gerade (لسا ـ هَلَّق ـ مِن ـ قَبل)

Die Preise liegen zwischen 150-190€

18
Kursbeginn:
19/01/2022
Kursenddatum:
06/04/2022

Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, den syrischen Dialekt zu lernen. „Syrischer Dialekt“ gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, Palästina, Libanon und Jordanien und wird überall in der arabischen Welt verstanden. Die Mehrheit der Araber in Berlin spricht ebenfalls diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch im Berliner Alltag üben und einsetzen kann.
Hocharabisch Lernende haben häufig Schwierigkeiten im Kontakt mit arabischsprachigen Menschen, weil diese meistens nicht hocharabisch antworten, sondern im Dialekt. Ein Dialektkurs wird daher besonders denjenigen empfohlen, die in der Sozialarbeit, Pädagogik, als Ärzte oder für HilfsorganisaJonen arbeiten. So können sie spontan in Alltagssituationen helfen bzw. reagieren und eine tragfähige Vertrauensbasis aufbauen.

Voraussetzungen:

Abgeschlossener A1.1 Kurs (syrischer Dialekt) oder für den Kurs ausreichende Vorkenntnisse. Wir bieten die Möglichkeit auf Einstufung des Niveaus an.

Lernziel:

Am Ende des Kurses bist Du in der Lage über alltägliche Tätigkeiten sprechen zu können, Deine Wohnung zu beschreiben und Dich auch problemlos beim Einkaufen mit dem syrischen Dialekt durchzuschlagen.

Grammatik:

In diesem Sprachniveau werden wir folgende Grammatik behandeln:
Verbkonjugation der Gegenwart 2 (inkl. schwachen Verben)
Grundregeln der Konstruktion von Zahl und Gezähltem
Präpositionen
Plural

Wortschatz:

Dieses Sprachniveau beinhaltet einen Wortschatz von ca. 150 Vokabeln.

Die Preise liegen zwischen 150-190€

19
Kursbeginn:
18/01/2022
Kursenddatum:
05/04/2022

Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, den syrischen Dialekt zu lernen. „Syrischer Dialekt“ gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, PaläsJna, Libanon und Jordanien und wird überall in der arabischen Welt verstanden.
Die Mehrheit der Araber in Berlin spricht ebenfalls diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch im Berliner Alltag üben und einsetzen kann.
Hocharabisch Lernende haben häufig Schwierigkeiten im Kontakt mit arabischsprachigen Menschen, weil diese meistens nicht hocharabisch antworten, sondern im Dialekt. Ein Dialektkurs wird daher besonders denjenigen empfohlen, die in der Sozialarbeit, Pädagogik, als Ärzte oder für HilfsorganisaJonen arbeiten. So können sie spontan in Alltagssituationen helfen bzw. reagieren und eine tragfähige Vertrauensbasis aufbauen.

Voraussetzungen:

Abgeschlossener A1.3 Kurs (syrischer Dialekt) oder für den Kurs ausreichende Vorkenntnisse. Wir bieten die Möglichkeit auf Einstufung des Niveaus an.

Lernziel:

Am Ende des Kurses haben Lernende die sprachliche Kompetenz, über Berufe und Hobbys zu sprechen. Sie können außerdem Verabredungen treffen.

Grammatik:

In diesem Sprachniveau behandeln wir:
Verbkonjugation der Gegenwart und Vergangenheit (Wiederholung und VerJefung)
Superlativ
Nebensätze
Personalsuffixe am Verb

Die Preise liegen zwischen 150-190€

18
Kursbeginn:
18/01/2022
Kursenddatum:
05/04/2022

Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, den syrischen Dialekt zu lernen. „Syrischer Dialekt“ gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, Palästina, Libanon und Jordanien und wird überall in der arabischen Welt verstanden. Die Mehrheit der Araber in Berlin spricht ebenfalls diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch im Berliner Alltag üben und einsetzen kann.
Hocharabisch Lernende haben häufig Schwierigkeiten im Kontakt mit arabischsprachigen Menschen, weil diese meistens nicht hocharabisch antworten, sondern im Dialekt. Ein Dialektkurs wird daher besonders denjenigen empfohlen, die in der Sozialarbeit, Pädagogik, als Ärzte oder für HilfsorganisaJonen arbeiten. So können sie spontan in Alltagssituationen helfen bzw. reagieren und eine tragfähige Vertrauensbasis aufbauen.

Voraussetzungen:

Abgeschlossener A1.1 Kurs (syrischer Dialekt) oder für den Kurs ausreichende Vorkenntnisse. Wir bieten die Möglichkeit auf Einstufung des Niveaus an.

Lernziel:

Am Ende des Kurses bist Du in der Lage über alltägliche Tätigkeiten sprechen zu können, Deine Wohnung zu beschreiben und Dich auch problemlos beim Einkaufen mit dem syrischen Dialekt durchzuschlagen.

Grammatik:

In diesem Sprachniveau werden wir folgende Grammatik behandeln:
Verbkonjugation der Gegenwart 2 (inkl. schwachen Verben)
Grundregeln der Konstruktion von Zahl und Gezähltem
Präpositionen
Plural

Wortschatz:

Dieses Sprachniveau beinhaltet einen Wortschatz von ca. 150 Vokabeln.

Die Preise liegen zwischen 150-190€

22
Kursbeginn:
17/01/2022
Kursenddatum:
04/04/2022

Du bist kein Grammatik Freak und möchtest einfach nur Arabisch lernen, um mit den Leuten zu kommunizieren? Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, in Berlin den Syrischen Dialekt zu lernen. Syrischer Dialekt gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, Libanon, Palästina und Jordanien. Dieser Dialekt wird überall in der arabischen Welt gut verstanden, und die Mehrheit der Araber in Berlin spricht diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch in Berlin üben kann.

Lernziel:

Im Restaurant bestellen und bezahlen | Essgewohnheiten beschreiben | Beim Arzt | Über Gefühle
sprechen | Körperteile | Bildgeschichten verstehen und wiedergeben | Wörter mit allen Sinnen lernen

Grammatik:

Plural (Vertiefung) | Imperativ | Übersicht über die 10 Verbstämme

Die Preise liegen zwischen 150-190€

17
Kursbeginn:
23/11/2021
Kursenddatum:
15/03/2022

Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, den syrischen Dialekt zu lernen. „Syrischer Dialekt“ gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, Palästina, Libanon und Jordanien und wird überall in der arabischen Welt verstanden. Die Mehrheit der Araber in Berlin spricht ebenfalls diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch im Berliner Alltag üben und einsetzen kann. Hocharabisch Lernende haben häufig Schwierigkeiten im Kontakt mit arabischsprachigen Menschen, weil diese meistens nicht hocharabisch antworten, sondern im Dialekt. Ein Dialektkurs wird daher besonders denjenigen empfohlen, die in der Sozialarbeit, Pädagogik, als Ärzte oder für Hilfsorganisationen arbeiten. So können sie spontan in Alltagssituationen helfen bzw. reagieren und eine tragfähige Vertrauensbasis aufbauen.

Voraussetzungen:

Keine. 

Lernziel:

Am Ende des Kurses können Lernende arabischen Buchstaben zu lesen und zu schreiben. Sie können sich vorstellen und mit anderen Personen einfache Unterhaltungen führen, um sie kennenzulernen. Des Weiteren können sie Auskünfte über ihre Familie geben.

Grammatik:

In diesem Sprachniveau behandeln wir:

Artikel, 
Femininum, 
Adjektivableitung 
Nominal- und Verbalsätze 
Verbkonjugation der Gegenwart 1 
Adjektivkongruenz
Personalsuffixe

Wortschatz:

Dieses Sprachniveau beinhaltet einen Wortschatz von ca. 150 Vokabeln

Die Preise liegen zwischen 150-190€

19
Kursbeginn:
22/11/2021
Kursenddatum:
14/03/2022

Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, den syrischen Dialekt zu lernen. „Syrischer Dialekt“ gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, PaläsJna, Libanon und Jordanien und wird überall in der arabischen Welt verstanden.
Die Mehrheit der Araber in Berlin spricht ebenfalls diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch im Berliner Alltag üben und einsetzen kann.
Hocharabisch Lernende haben häufig Schwierigkeiten im Kontakt mit arabischsprachigen Menschen, weil diese meistens nicht hocharabisch antworten, sondern im Dialekt. Ein Dialektkurs wird daher besonders denjenigen empfohlen, die in der Sozialarbeit, Pädagogik, als Ärzte oder für HilfsorganisaJonen arbeiten. So können sie spontan in Alltagssituationen helfen bzw. reagieren und eine tragfähige Vertrauensbasis aufbauen.

Voraussetzungen:

Abgeschlossener A1.3 Kurs (syrischer Dialekt) oder für den Kurs ausreichende Vorkenntnisse. Wir bieten die Möglichkeit auf Einstufung des Niveaus an.

Lernziel:

Am Ende des Kurses haben Lernende die sprachliche Kompetenz, über Berufe und Hobbys zu sprechen. Sie können außerdem Verabredungen treffen.

Grammatik:

In diesem Sprachniveau behandeln wir:
Verbkonjugation der Gegenwart und Vergangenheit (Wiederholung und VerJefung)
Superlativ
Nebensätze
Personalsuffixe am Verb

Die Preise liegen zwischen 150-190€

17
Kursbeginn:
23/11/2021
Kursenddatum:
15/03/2022

Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, den syrischen Dialekt zu lernen. „Syrischer Dialekt“ gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, Palästina, Libanon und Jordanien und wird überall in der arabischen Welt verstanden. Die Mehrheit der Araber in Berlin spricht ebenfalls diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch im Berliner Alltag üben und einsetzen kann. Hocharabisch Lernende haben häufig Schwierigkeiten im Kontakt mit arabischsprachigen Menschen, weil diese meistens nicht hocharabisch antworten, sondern im Dialekt. Ein Dialektkurs wird daher besonders denjenigen empfohlen, die in der Sozialarbeit, Pädagogik, als Ärzte oder für Hilfsorganisationen arbeiten. So können sie spontan in Alltagssituationen helfen bzw. reagieren und eine tragfähige Vertrauensbasis aufbauen.

Voraussetzungen:

Keine. 

Lernziel:

Am Ende des Kurses können Lernende arabischen Buchstaben zu lesen und zu schreiben. Sie können sich vorstellen und mit anderen Personen einfache Unterhaltungen führen, um sie kennenzulernen. Des Weiteren können sie Auskünfte über ihre Familie geben.

Grammatik:

In diesem Sprachniveau behandeln wir:

Artikel, 
Femininum, 
Adjektivableitung 
Nominal- und Verbalsätze 
Verbkonjugation der Gegenwart 1 
Adjektivkongruenz
Personalsuffixe

Wortschatz:

Dieses Sprachniveau beinhaltet einen Wortschatz von ca. 150 Vokabeln

Die Preise liegen zwischen 150-190€

20
Kursbeginn:
16/11/2021
Kursenddatum:
01/03/2022

Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, den syrischen Dialekt zu lernen. „Syrischer Dialekt“ gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, Palästina, Libanon und Jordanien und wird überall in der arabischen Welt verstanden. Die Mehrheit der Araber in Berlin spricht ebenfalls diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch
im Berliner Alltag üben und einsetzen kann.
Hocharabisch Lernende haben häufig Schwierigkeiten im Kontakt mit arabischsprachigen Menschen, weil diese meistens nicht hocharabisch antworten, sondern im Dialekt. Ein Dialektkurs wird daher besonders denjenigen empfohlen, die in der Sozialarbeit, Pädagogik, als Ärzte oder für HilfsorganisaJonen arbeiten. So können sie spontan in Alltagssituationen
helfen bzw. reagieren und eine tragfähige Vertrauensbasis aufbauen.
Voraussetzungen:
Abgeschlossener A1.2 Kurs (syrischer Dialekt) oder für den Kurs ausreichende Vorkenntnisse.
Wir bieten die Möglichkeit auf Einstufung des Niveaus an.
Lernziel:
Am Ende des Kurses können Lernende über alltägliche Tätigkeiten in der Vergangenheit sprechen. Sie können sich darüber hinaus problemlos in Restaurants verständigen.
Grammatik:
In diesem Sprachniveau behandeln wir:
Verbkonjugation der Vergangenheit (inkl. schwachen Verben).
Zukunft.
Konjunktiv.
Genitivverbindung
Die Preise liegen zwischen 150-190€

18
Kursbeginn:
25/10/2021
Kursenddatum:
07/02/2022

Da man im Alltag kein Hocharabisch spricht, empfiehlt es sich, den syrischen Dialekt zu lernen. „Syrischer Dialekt“ gilt als Überbegriff für die sehr ähnlichen Dialekte in Syrien, Palästina, Libanon und Jordanien und wird überall in der arabischen Welt verstanden. Die Mehrheit der Araber in Berlin spricht ebenfalls diesen Dialekt, so dass man die Sprache auch im Berliner Alltag üben und einsetzen kann.
Hocharabisch Lernende haben häufig Schwierigkeiten im Kontakt mit arabischsprachigen Menschen, weil diese meistens nicht hocharabisch antworten, sondern im Dialekt. Ein Dialektkurs wird daher besonders denjenigen empfohlen, die in der Sozialarbeit, Pädagogik, als Ärzte oder für HilfsorganisaJonen arbeiten. So können sie spontan in Alltagssituationen helfen bzw. reagieren und eine tragfähige Vertrauensbasis aufbauen.

Voraussetzungen:

Abgeschlossener A1.1 Kurs (syrischer Dialekt) oder für den Kurs ausreichende Vorkenntnisse. Wir bieten die Möglichkeit auf Einstufung des Niveaus an.

Lernziel:

Am Ende des Kurses bist Du in der Lage über alltägliche Tätigkeiten sprechen zu können, Deine Wohnung zu beschreiben und Dich auch problemlos beim Einkaufen mit dem syrischen Dialekt durchzuschlagen.

Grammatik:

In diesem Sprachniveau werden wir folgende Grammatik behandeln:
Verbkonjugation der Gegenwart 2 (inkl. schwachen Verben)
Grundregeln der Konstruktion von Zahl und Gezähltem
Präpositionen
Plural

Wortschatz:

Dieses Sprachniveau beinhaltet einen Wortschatz von ca. 150 Vokabeln.

Die Preise liegen zwischen 150-190€